Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

November 2021 Dezember 2021 Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 48 1 2 3 4 5
Woche 49 6 7 8 9 10 11 12
Woche 50 13 14 15 16 17 18 19
Woche 51 20 21 22 23 24 25 26
Woche 52 27 28 29 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Angebote im BS-Shop

Advertisement
Bierbäuche sind Männersache

Entwarnung für Biertrinker:

Das regelmäßige Glas Bier ist nicht verantwortlich für den nach ihm benannten Kugelbauch. Neben einer zu üppigen, fettreichen Ernährung sind männliche Hormone für den Bierbauch verantwortlich. Kein Wunder also, dass vor allem Männer von dem Phänomen betroffen sind.  

weiter …
 
Bier schützt vor Magenbeschwerden
Menschen, die regelmäßig Bier oder Wein trinken, werden seltener von dem Magenkeim Helicobacter pylori heimgesucht. Demgegenüber erhöht das Trinken von Kaffee das Infektionsrisiko um das doppelte. Zu diesem Ergebnis kam eine von Prof. H. Brenner in Ulm durchgeführte Studie (Am J Epidemiol 149 (1999) 571-6). Von den 425 untersuchten gesunden Personen im Alter von 15 bis 69 Jahren waren 71 mit Helicobacter pylori infiziert. Am liebsten siedelte sich der Magenkeim bei denen an, die keinen Alkohol tranken. Wurde Bier oder Wein konsumiert, sank die Infektionsrate deutlich ab: Bei einem wöchentlichen Alkoholkonsum von bis zu 75 Gramm um ein Drittel, bei höherem Alkoholkonsum sogar um zwei Drittel. Ob es Unterschiede in der Wirkungsweise verschiedener Alkoholarten gibt, muß noch ermittelt werden. Ebenso sind noch weitere Studien notwendig, die Trinkgewohnheiten, lebenslangen Alkoholkonsum und andere Faktoren, die die aktive Infektion mit Helicobacter pylori beeinflussen können, berücksichtigen.
 
Das ideale Sportgetränk
Profis und Amateure schwören darauf: Bier und Sport vertragen sich ausgezeichnet. In einer repräsentativen Befragung der TU München gaben 92 Prozent der 360 interviewten Sportler an, dass sie Bier als Getränk vor oder nach sportlicher Betätigung bevorzugen. 63 Prozent trinken Bier am Abend vor dem Wettkampf, um Schlaf zu finden, 41 Prozent wegen dessen entspannender Wirkung.
weiter …
 
Bier schützt vor Schwerhörigkeit
Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt eine amerikanische Studie. 140 Gramm Alkohol wöchentlich - das entspricht 4,2 Liter die Woche - seien die ideale Menge, um das Risiko eines altersbedingten Gehörverlusts um fast 40 Prozent zu senken. Die Ursache hierfür liegt nach Auffassung der Wissenschaftler darin, dass Alkohol in Maßen die Durchblutung verbessert.
 
Gesundheitstipps
Symptome - Ursachen und ihre Abhilfe
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 13 - 17 von 17

Anzeigen