Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

September 2017 Oktober 2017 November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 39 1
Woche 40 2 3 4 5 6 7 8
Woche 41 9 10 11 12 13 14 15
Woche 42 16 17 18 19 20 21 22
Woche 43 23 24 25 26 27 28 29
Woche 44 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Angebote im BS-Shop

Advertisement

Was ist denn überhaupt die Biersekte? biersekten_logo_startseite.png

Die Erste Deutsche Biersekte (kurz: BS) findet zum ersten Mal im Oktober 1997 Erwähnung. Damals trafen sich die Gründungsväter zum gemeinsamen Biergenuss. Aus einer "Bierlaune" heraus schufen sie eine bis dahin nicht gekannte Art der Biervereinigung: die Biersekte. Sekte deshalb, weil es kein normaler Bierclub ist, keine einfache Säufergemeinschaft, sondern ein bunt zusammengewürfelter Haufen von Bierliebhabern, welche die Bierkultur in Deutschland erhalten und pflegen möchten. Ziel der so entstandenen Biersekte ist es, die hohe Schule der Braukunst zu würdigen, dem Bier zu frönen und so neue Bierliebhaber zu gewinnen.

Jeder, der mitmachen möchte, ist somit herzlich eingeladen, seine Vorliebe für Bier mit uns zu teilen. Willkommen ist derjenige, der oft und viel Bier vernichtet, genauso wie der, der nur ab und an genießerisch ein Glas konsumiert. Willkommen sind trinkfreudige Anwälte genauso wie durstige Bergarbeiter. Willkommen sind bierliebende Bremer genauso wie oktoberfestgestählte Bayern. Willkommen sind Rentner genauso wie Teenager. Es gibt eigentlich nur einen einzigen Grund der Biersekte beizutreten, welcher alle Biersektenmitglieder miteinander verbindet: Die Liebe zum Bier.

Oberhaupt der Biersekte ist der Biersektenguru, welcher mit vier weiteren Mitgliedern den Vorstand bildet. Dieser ist für alle Bereiche in und um die Biersekte vorrangig verantwortlich. Darüber hinaus sind alle BSM´s dazu aufgefordert, eigene Vorschläge und Ideen einzubringen. Es kann sich also jeder aktiv beteiligen und mithelfen, die Biersekte so aktuell wie möglich zu gestalten, sie durch innovative Ideen bereichern oder seine Meinung publizieren.

Jedes Biersektenmitglied (BSM) hat in der Sekte eine eigene Nummer und somit einen festen Platz. Die Nummern werden in aufsteigender Reihenfolge nacheinander vergeben und dienen einzig und allein zur Identifikation. Ein Biersektenmitglied ist man auf Lebenszeit. Der Vorstand behält sich jedoch das Recht vor, in Ausnahmefällen Mitglieder wieder auszuschließen.

Die Rangfolge in der Biersekte wird durch die Zeit der Mitgliedschaft bestimmt. Des Weiteren werden besonderes Engagement und hervorragende Leistungen gesondert gewürdigt. Vorbildliches Verhalten wird also mit der entsprechenden Auszeichnung belohnt.

Neben der Biersekte gibt es seit März 2004 auch den Verein "Biersekte e.V." zur Verwaltung und Organisation der Biersekte.




Die Ränge in der Biersekte (BS): 
   
vom 1. Tag bis zum 6. Monat:
BS-Einsteiger
Pflichtbeförderung
ab dem 7. Monat bis zum 12. Monat:
BS-Aufsteiger Pflichtbeförderung
ab dem 13. Monat bis zum 24. Monat:
BS-Fortgeschrittener Pflichtbeförderung
ab dem 25. Monat:
BS-Experte
Pflichtbeförderung
  BS-Ehrenmitglied bei besonderer Leistung

 

 

 

 

 

 


Die 10 Gebote der Biersekte

1. Bier ist zu genießen.

2. Jedes BSM hat die Biersekte zu würdigen und ein mal am Tag in Richtung des Gurus zu beten.

3. BSMs halten zusammen, sind nett zu Gleichgesinnten und teilen ihr Bier mit Freunden.

4. Jeder trinkt so viel Bier wie er will und kann.

5. Trinke dein Bier immer aus, ein Bier will voll & ganz vernascht werden.

6. Ein Tag ohne Bier kann ein verschenkter Tag sein.

7. Bier darf nicht vernachlässigt, verschwendet oder verschüttet werden.

8. Sektenfeiertag ist Christi Himmelfahrt.

9. Wer nicht trinkt, kann bei der Arbeit auch nicht schwitzen.

10. Wer kein Bier trinkt, wird aus der Biersekte ausgeschlossen.


Die Orden in der Biersekte: 

Wie in vielen Gemeinschaften, so auch in der Biersekte, gibt es für Mitglieder mit besonderen Leistungen Auszeichnungen. Der Biersektenguru kann unter Absprache mit den Vorstandsmitgliedern entsprechende Orden verleihen, welche in der Mitgliedsliste veröffentlicht werden. Diese sind in 6 verschiedenen Kategorien (siehe unten) unterteilt. Die Vergabe der Orden hängt nicht von der Dauer der Mitgliedschaft ab. Sie verbessert nur das Ansehen in der Sekte, nicht den Rang.

 

Biersekten- Trinkerorden
Bei vorbildlichem Trinkverhalten bekommt ein BSM ein Glasorden verliehen. Als Vieltrinker oder bei besonderen Leistungen (z.B. Bierkönig) kann ein Fassorden vergeben werden. Großen Einfluss auf sind u.a. eingesendete Trainingslager .

Biersekten- Mitarbeitsorden
Diesen Orden gibt es in Gold, Silber und Bronze, der je nach  Mitarbeit in der Sekte vergeben wird z.B. mit dem Einbringen von Verbesserungsvorschlägen, Unterstützung bei Veranstaltungen oder dem Einschicken von neuen Artikeln zum Thema Bier.

Biersekten- Werbeorden
Diesen Orden gibt es auch in Gold, Silber und Bronze! Wird ein neues BSM geworben (gemäß Anmeldeformular), wird der Werbeorden in Bronze verliehen. Je mehr Werbung (auch das Bekanntmachen der Biersekte in der Öffentlichkeit, Internet), umso höherwertig der Orden!

Biersekten-  Sportorden
BSMs, die bei Sportevents im Team "Biersekte" (am Besten mit BS-Outfit) starten, erhalten einen Sportorden. 

Biersekten- Forum-Orden
Diesen Orden erhalten BSMs, die im Biersekten-Forum stets aktiv sind. 

Biersekten-T-Shirt Orden
Außer am Bierkonsum sind die Mitglieder der Biersekte am offiziellen Outfit mit BSM-Nr. zu erkennen. Diesen Orden erhält ein BSM automatisch, wenn er sein individuelles Outfit im BS-Shop erwirbt.

   

 



Anzeigen