Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

August 2017 September 2017 Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 35 1 2 3
Woche 36 4 5 6 7 8 9 10
Woche 37 11 12 13 14 15 16 17
Woche 38 18 19 20 21 22 23 24
Woche 39 25 26 27 28 29 30
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Sonya Kraus und Cem Özdemir sind die Botschafter des Bieres 2014
Donnerstag, 3. Juli 2014
Quelle: Deutscher Brauer-Bund e.V.

Auf dem Deutschen Brauertag übergab Kanzleramtsminister Peter Altmaier das Amt an seine Nachfolger

Grünen-Parteichef Cem Özdemir und die Moderatorin und Autorin Sonya Kraus sind die neuen „Botschafter des Bieres“. Der Deutsche Brauer-Bund hat den 49-jährigen Grünen-Politiker aus Baden-Württemberg und die 41-jährige Moderatorin aus Frankfurt/Main beim Deutschen Brauertag am Mittwoch, 25. Juni, in Berlin mit dem Ehrentitel ausgezeichnet. Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU), 2013 zum „Botschafter des Bieres“ ernannt, übergibt das Amt an seine beiden Nachfolger. Die Laudatio auf dem traditionellen Brauerabend wird Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) halten, „Botschafter des Bieres“ 2010/2011.

„Sonya Kraus steht für Lebensfreude und Lifestyle, Genuss und Kultur. Die Kunst, auf Menschen zuzugehen, sie zu packen und zu begeistern, wurden ihr ebenso in die Wiege gelegt wie ein feiner Sinn für Humor und Ironie“, so der Deutsche Brauer-Bund in seiner Laudatio. „Sonya Kraus zählt auch deshalb zu den beliebtesten Fernsehmoderatorinnen des Landes, weil sie sich neben ihrer Arbeit als Autorin, Moderatorin und Schauspielerin und als zweifache Mutter jedes Jahr deutschlandweit für zahllose soziale Projekte engagiert – stets ehrenamtlich, oft spontan, immer überzeugend.“ Auch wenn die Dreharbeiten sich manchmal bis tief in die Nacht ziehen – als bekennende Biertrinkerin genießt Sonya Kraus nach getaner Arbeit mit ihrem Team gerne ein kühles Kölsch. Aber auch das Münchner Oktoberfestbier hat es ihr angetan. „Ich liebe Bier. Bier und starke Frauen, das passt einfach zusammen. Ich finde diese Kombination aus Bodenständigkeit und Eleganz sehr sexy“, sagt die Moderatorin.

Cem Özdemir ist seit 2008 Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Seit er vor 20 Jahren als erster Bundestagsabgeordneter mit türkischen Eltern in das Parlament gewählt wurde, engagiert er sich für den Mittelstand, für kleine und mittlere Betriebe. Dazu zählen auch die Brauereien und Mälzereien. In seiner Heimat Baden-Württemberg zeichnet sich die Braukultur durch eine lange Tradition und eine reiche Vielfalt aus – das Bundesland hat nach Bayern die meisten Braustätten. Özdemir ist der erste Grünen-Politiker, der vom Deutschen Brauer-Bund als „Botschafter des Bieres“ geehrt wird. „Als profilierter Umwelt- und Wirtschaftspolitiker engagiert er sich für einen starken Mittelstand ebenso wie für den Schutz unserer natürlichen Ressourcen und für kulturelle Vielfalt. Cem Özdemir steht für Toleranz, Freiheit und Selbstverantwortung, wo andere eher nach neuen Verboten und Vorschriften rufen“, so der Deutsche Brauer-Bund. „Kaum ein Getränk bewegt sich so beständig zwischen Tradition und modernem Lebensgefühl wie Bier. Es steht für regionale Vielfalt und natürliche Produktion“, erklärt Cem Özdemir. „Seit Jahrhunderten ist Bier hip und hat sogar eine neue Start-up-Szene der Mikrobrauereien ausgelöst.“

Der Deutsche Brauer-Bund wurde 1871 in Dresden gegründet und ist damit eine der ältesten Branchenvertretungen Deutschlands. Seit 2002 ernennt der DBB den bzw. die „Botschafter des Bieres“. Mit diesem Titel ehren die deutschen Brauer Menschen, die sich durch außergewöhnliches Engagement auszeichnen. Frühere Botschafter des Bieres waren MdEP Renate Sommer (2012), die Moderatorin und Sängerin Ina Müller und Unionsfraktionschef Volker Kauder (2010/2011), Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner (2009), Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (2008), Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer (2007), Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (2006), der frühere Bundesarbeitsminister Norbert Blüm (2005), die Schauspielerin und Moderatorin Jessica Schwarz, Ministerpräsident Peter Müller und DBB-Präsident Richard Weber (2004), die Moderatorin Barbara Schöneberger und Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (2003) sowie Moderator Manuel Andrack und Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt (2002).
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Wird deine Lieblings-Biermarke in Deutschland gebraut oder im Ausland?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter