Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Juni 2020 Juli 2020 August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 27 1 2 3 4 5
Woche 28 6 7 8 9 10 11 12
Woche 29 13 14 15 16 17 18 19
Woche 30 20 21 22 23 24 25 26
Woche 31 27 28 29 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Razzia nach Kölsch-Betrug: 50.000 Liter gepanschtes Bier sichergestellt
Dienstag, 14. Juli 2015

[Auszug] Bei einer Razzia in einem Kölner Bierverlag hat die Polizei rund 1.000 50-Liter-Fässer sichergestellt. Wie verschiedene Medien berichten, wird dem Geschäftsinhaber (42) und seinem Bruder (34) vorgeworfen, gepanschtes Billigbier unter dem Namen bekannter und renommierter Brauereien verkauft zu haben.

Die beiden Verdächtigen sollen sich demnach die Bierfässer illegal beschafft haben. Diese sollen sie dann mit gepanschtem Bier gefüllt und anschließend mit Etiketten namhafter Brauereien, vor allem Kölsch-Brauereien, versehen haben, heißt es.

Laut Berichten verschiedener Medien wurden bei der Untersuchung der Fässer Rückstände von Westheimer Pilsener gefunden. Die Gräflich zu Stolberg´sche Brauerei Westheim GmbH aus Marsberg-Westheim im Sauerland hat bereits eine offizielle Stellungnahme dazu abgegeben:

"Richtig ist, dass die Brauerei Westheim für einen Großhändler im Raum Köln Bier gebraut und in dessen Fässer abgefüllt hat. Sowohl die Marke als auch die Fässer gehören dem Großhändler. Bei der Auslieferung durch uns waren die Fässer ordnungsgemäß mit der Eigenmarke des Kunden gekennzeichnet. Jedwede Verwechslung dieser Eigenmarke mit einer Kölsch-Marke war und ist ausgeschlossen."

Zu den vollständigen Pressemeldungen:
http://www.about-drinks.com/razzia-nach-koelsch-betrug-50-000-liter-gepanschtes-bier-sichergestellt/
http://www.about-drinks.com/in-koelsch-skandal-verwickelte-westheimer-brauerei-nimmt-stellung/
http://www.westheimer.de/front_content.php?idcat=775&idart=1555
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Der Coronavirus sorgt für verrückte Zeiten - Wo trinkst du daheim dein Bier am Liebsten?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter