Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Mai 2017 Juni 2017 Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 22 1 2 3 4
Woche 23 5 6 7 8 9 10 11
Woche 24 12 13 14 15 16 17 18
Woche 25 19 20 21 22 23 24 25
Woche 26 26 27 28 29 30
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Parookaville Festival 2015 - Rückblick
Sonntag, 9. August 2015
Quelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG (warsteiner.de)
 
Es war eine gelungene Premiere für das Parookaville-Festival: Mehr als 25.000 Besucher waren bei der ausverkauften Festival-Premiere und Stadtgründung vom 17.07 – 19.07.2015 dabei. 13.000 Camper besiedelten den Campingplatz – mehr Einwohner als ganz Weeze hat! Die Warsteiner Brauerei bildete mit ihrer Parooka Church den Mittelpunkt des Geländes. In der eigens für das Festival konzipierten Kirche wurde getanzt, gefeiert, geheiratet und gebeichtet. Hochzeitsalben und Festivalbeichten sind mit den Hashtags #musikdurstig und #parooka_church ( @parooka_church ) in den sozialen Netzwerken zu bewundern.

Der Airport Weeze mit den ehemaligen britischen Flughafen Bunkern verwandelte sich in ein elektronisches Tanzparadies mit 80 internationalen Top-DJs wie Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Robin Schulz und Felix Jaehn auf 65.000 Quadratmetern und fünf Bühnen. Die Gäste des Festivals wurden zu Bürgern. Anstatt Tickets gab es Pässe. Auf dem Campinggelände befand sich der wohl größte Supermarkt der Region. Neben Schwimmbad, Kirmes, Shoppingmeile und König Ludwig Biergarten verwandelten sich die Bunker in Stores, Bars, Postamt, Einwohnermeldeamt und in die einzig wahre Warsteiner Parooka Church. Denn in einer richtigen Stadt darf eine Kirche nicht fehlen. Hier trauten sich über 750 musikdurstige Festivalpaare ganz im Spirit von Freiheit, Freude und Freundschaft für ein Wochenende. Egal ob Hetero-, Homo- oder Mehrlingshochzeit: In Parookaville regiert die Liebe und Glückseligkeit. Auch Veranstalter Bernd Dicks lies es sich nicht nehmen und heiratete vor Ort gleich einen ganzen Teil seiner Crew. Über 500 Besucher suchten den Ort der Freisprechung auf und wuschen sich von ihren Festivalsünden frei.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Hast du gerade alkoholfreies Bier bei dir zu Hause?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter