Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Juni 2017 Juli 2017 August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 26 1 2
Woche 27 3 4 5 6 7 8 9
Woche 28 10 11 12 13 14 15 16
Woche 29 17 18 19 20 21 22 23
Woche 30 24 25 26 27 28 29 30
Woche 31 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Die Sachsen trinken wieder mehr Bier
Quelle: sz-online.de
 
Wie der sächsische Brauerbund in Dresden mitteilte, haben Sachsens Brauer im ersten Quartal 2011 mehr Bier verkauft. Der Umsatz stieg um fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Im Freistaat Sachsen gibt es 58 Brauereien, die rund 310 Biermarken verkaufen. In der Branche arbeiten 2200 Beschäftigte. Zuletzt war im Jahr 2010 der Absatz in Sachsen auf 8,2 Millionen Hektoliter gesunken. Nun trinkt man in Sachsen wieder häufiger ein Bier. Pro Kopf fließen jährlich 145 Liter durch sächsische Kehlen. Zum Vergleich: Bundesweit waren es im letzten Jahr 107 Liter. Am meisten verkauft wurde klassisches Pils (64 Prozent) und Export (15 Prozent). Der Rest teilt sich auf in Schwarzbier (3 Prozent), Alkoholfreies (2 Prozent) und Weizen (1,5 Prozent). Als neuer Präsident des sächsischen Brauerbundes wurde Steffen Dittmar gewählt. Er ist Gesellschafter der Bergquell-Brauerei Löbau.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Wird deine Lieblings-Biermarke in Deutschland gebraut oder im Ausland?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter