Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Mai 2017 Juni 2017 Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 22 1 2 3 4
Woche 23 5 6 7 8 9 10 11
Woche 24 12 13 14 15 16 17 18
Woche 25 19 20 21 22 23 24 25
Woche 26 26 27 28 29 30
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Bundesehrenpreis für 22 deutsche Brauereien
Montag, 30. Mai 2016
Quelle: DLG e.V.

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat jetzt 22 deutsche Brauereien mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung, die deutsche Brauereien erreichen können, wurde in diesem Jahr zum neunten Mal verliehen. Die Preisträger hatten bei der Qualitätsprüfung der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) für Bier die besten Gesamtergebnisse in den verschiedenen Bundesländern erzielt. An der traditionsreichen Qualitätsschau beteiligten sich in diesem Jahr rund 190 Brauereien mit mehr als 1.000 Bieren. Die Preisverleihung fand im Rahmen des „Deutschen Brauerabends“ am 21. April im oberbayerischen Ingolstadt anlässlich der Feierlichkeiten rund um das 500-jährige Jubiläum des Reinheitsgebotes statt. Zusammen mit Bundesminister Christian Schmidt überreichte DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer die Medaillen und Urkunden.

„Die Bundesehrenpreisträger sind Qualitätsbotschafter für deutsches Bier und das heimische Brauhandwerk. Auf Grundlage der inzwischen 500-jährigen Tradition des Reinheitsgebotes setzen sie mit ihren Produkten richtungsweisende Maßstäbe. Die höchste Auszeichnung der deutschen Brauwirtschaft bestätigt eindrucksvoll ihre konsequente Orientierung auf Qualität, Geschmack und Genuss“, unterstrich DLG-Präsident Carl-Albrecht Bartmer während der feierlichen Preisverleihung in Ingolstadt.

Die Biere der ausgezeichneten Brauereien mussten umfangreiche Tests im Labor und in der Sensorik bestehen. In der Bewertung der Biere durch das DLG-Testzentrum Lebensmittel sind u.a. folgende Kriterien für die Experten relevant: Reinheit des Geschmacks, Qualität der Bittere, Vollmundigkeit, Geschmacksstabilität während der Lagerungszeit und die Frische des Produkts. Alle Biere, die durch die DLG-Experten getestet werden, müssen nach den Grundsätzen des Reinheitsgebotes gebraut sein.

Bundesehrenpreisträger Bier 2016


Bundesehrenpreis in Gold und “Brauerei des Jahres”
• Schlossbrauerei Maxlrain, Tuntenhausen (Bayern)

Bundesehrenpreis in Silber
• Brauhaus S. Riegele, Augsburg (Bayern)

Baden-Württemberg:
• Alpirsbacher Klosterbräu, Alpirsbach
• Dinkelacker-Schwaben Bräu, Stuttgart
• Biermanufaktur ENGEL, Crailsheim
• Fürstlich Fürstenbergische Brauerei, Donaueschingen
• Privatbrauerei Hoepfner, Karlsruhe

Bayern:
• Arcobräu Gräfliches Brauhaus, Moos
• Flötzinger Brauerei Franz Steegmüller, Rosenheim
• Schwarzbräu, Zusmarshausen

Brandenburg:
• Frankfurter Brauhaus, Frankfurt/Oder

Hessen:
• Pfungstädter Brauerei Hildebrand, Pfungstadt
• Privat-Brauerei Schmucker, Mossautal

Mecklenburg-Vorpommern:
• Darguner Brauerei, Dargun
• Störtebeker Braumanufaktur, Stralsund

Nordrhein-Westfalen:
• Brauerei Mönchengladbach
• Gräflich zu Stolberg’sche Brauerei Westheim, Marsberg

Rheinland-Pfalz:
• Park & Bellheimer Brauereien, Bellheim

Saarland:
• Karlsberg Brauerei, Homburg

Sachsen:
• Glückauf Brauerei, Gersdorf

Schleswig-Holstein:

• Flensburger Brauerei Emil Petersen, Flensburg

Thüringen:
• Privatbrauerei Gessner, Sonneberg-Malmerz

Alle Preisträger sind im Internet unter www.dlg.org/bundesehrenpreis_bier.html veröffentlicht.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Hast du gerade alkoholfreies Bier bei dir zu Hause?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter