Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

März 2017 April 2017 Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 13 1 2
Woche 14 3 4 5 6 7 8 9
Woche 15 10 11 12 13 14 15 16
Woche 16 17 18 19 20 21 22 23
Woche 17 24 25 26 27 28 29 30
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Bourbon Barrels: Bockbiere mit Whiskey-Note
Fassausbau - Neue Biertrends von kreativen Brauern: In den beiden kleinen Brauereien Camba Bavaria in Truchtlaching und Gasthof Eck in Böbrach wird Bier gebraut, dass in so genannten Bourbon Barrels nachreift.

Beim sogenannten "Bourbon Barrel" der Camba Bavaria Privatbrauerei handelt es sich um einen naturtrüben Doppelbock, der nach der Hauptgärung im offenen Bottich und der Lagerung in liegenden Tanks zusätzlich sieben Monate lang bei kühlen 0°C in Whisky-Eichenfässern nachgereift ist. Das Bier, von dem es in erster Auflage rund 400 1l Flaschen gab, riecht nach dunklen Kirschen, Whisky und Vanille. Der Antrunk wird beschrieben als samtig, mit weichen Vanille- und Holztönen, Whisky-Noten und Momenten von Kakao. Der Ausklang ist gradlinig und trocken. Der dunkle „Bourbon Barrel Doppelbock“ hat 8,5% Alkohol und eine Stammwürze von 18,9%. Er ist das erste Produkt dieser Machart auf dem deutschen Markt.

Aber auch andere deutsche Brauer experimentieren mit Fassausbau. So bietet der Brauerei-Gasthof Eck sein "Wilderer Bourbon Barrel" ebenfalls in streng limitierter Spezialabfüllung an. Aus 100% dunklem Malz, kommt dieses echte bayerische Dunkel ohne Farbstoffe aus. Es muss mindestens drei Monate im Lagerkeller bei 0°C reifen, um seinen bekömmlichen, nicht aufdringlichen Geschmack zu erreichen. Das Bier wird beschrieben als die perfekte Harmonie der Spezialität Wilderer Dunkel, dem feinen Geschmack von Bourbon-Whiskey und dem kräftigen Aroma von rauchigem Eichenholz. Die Lagerung erfolgt in eigens aus der Woodford Reserve Distellery (Kentucky USA) importierten Whiskey-Holzfässern. Dieses Bier erreicht einen Alkoholgehalt von 6,1% bei 13,5% Stammwürze und sollte bei ca. 15°C getrunken werden. Die nummerierte 1l Flasche ist für 25,90 € im Biershop-Bayern für kurze Zeit erhältlich.

Wir sind gespannt, ob auch andere Brauereien folgen und sich an Bockbierspezialitäten mit weich abgerundeten Whiskey-Geschmack versuchen. Kräftig-vollmundige Biere aus Eichenholzfässern mit Eindrücken von Whiskey- und Röstaromen - das könnte vielen Bierliebhaber eine Kostprobe wert sein.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Das erste Getränk nach meinem Freizeitsport ist meist ein...
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter