Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:

Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Juni 2024 Juli 2024 August 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 28 1 2 3 4 5 6 7
Woche 29 8 9 10 11 12 13 14
Woche 30 15 16 17 18 19 20 21
Woche 31 22 23 24 25 26 27 28
Woche 32 29 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Angebote im BS-Shop

Advertisement
Stadtmeisterschaft 2008 Turnier 6
Geschrieben von BSM 4   
Jubiläumsturnier des FTSV Haubitze Tralala am 01.06.2008
auf der Georg Buschner Kampfbahn in Belvedere.

 

Vorbericht:
Zum 20. Mal jährte sich das Bestehen von Haubitze, und so zog man zurück an alte Wirkungsstätte, an der 1988 das Training begann. Unter suboptimalen Bedingungen (Hügellandschaft, Kuhscheiße, kleines Spielfeld mit Holzstammtoren) ging es in ein doch sehr schönes Turnier. Zudem konnte Haubitze ein Gastteam aus Erfurt "Kunstrasen" gewinnen.

Modus:
Die Biersekte spielte in einer 6er Gruppe, pro Spiel 2 * 6 Minuten

Spielbericht:
Mit 3 Unentschieden legte die Biersekte los. 2 mal knapp am Sieg vorbei. Dann das Highlight des Nachmittags aus Sicht der Biersekte: Man bezwang den Gastgeber Haubitze mit 2:1 und hatte nun noch Aussicht auf einen Turniersieg. Und tatsächlich führte das Team um BSM1 mit 3:0 gegen Schluckspecht, noch ein weiteres Tor und es reichte zum Gesamtsieg. Mit dem 3:1 Endstand wurde man jedoch 2. hinter dem Gastteam "Kunstrasen" und konnte somit die Führung in der Gesamtwertung deutlich ausbauen!

 

Hier die Ergebnisse:
 
            Die Torschützen:
BS - Wunderbar 1:1
              BSM 6 4 Tore 
BS - Kunstrasen 1:1               BSM 1 1 Tor
BS - Falke 0:0
              BSM 3 1 Tor
BS - Haubitze 2:1
              BSM 7167 1 Tor
BS - Vaterland
3:1
                 
                     

Das Team der Biersekte:
BSM 1, 3, 4, 5, 6, 102, 7167, 7999, Jens

BSMs als Zuschauer:
BSM 4400

Biersektenspieler des Turniers:
BSM6 bekommt diesen Titel zum zweiten Mal in Folge. Zurecht! Dessen Vorschlag, das den Titel der 102er verdient hat, wurde einstimmig abgelehnt

 

 

Bilder zum Turnier

 

 

 
< zurück   weiter >

Anzeigen