Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Juli 2017 August 2017 September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 31 1 2 3 4 5 6
Woche 32 7 8 9 10 11 12 13
Woche 33 14 15 16 17 18 19 20
Woche 34 21 22 23 24 25 26 27
Woche 35 28 29 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
WM-Schleichwerbung: FIFA und Bavaria Brauerei einigen sich
Quelle: about-drinks.com / KM Media GmbH
 
Die Anklage gegen zwei Holländerinnen, die wegen Schleichwerbung während des WM-Spiels zwischen Dänemark und den Niederlanden vom Fußball-Weltverband FIFA angezeigt worden waren, wurde fallen gelassen. Das berichtet Spiegel Online. Während des WM-Spiels zwischen Dänemark und den Niederlanden hatte der Weltfußballverband Anstoß an den orangefarbenden Kleidern genommen, die es zusammen mit einem Achterpack Bavaria Bier zu erwerben gab. Zwei der Frauen wurden schließlich festgenommen und unter dem Verdacht der Schleichwerbung angeklagt. Nun hätten sich die Bavaria Brauerei und die FIFA auf den Verzicht rechtlicher Schritte geeinigt, so Spiegel Online. Die Fifa habe kein Interesse an einer Fortführung der Angelegenheit. Die Brauerei habe sich jedoch verpflichtet, „die Regeln des Weltfußballverbandes für kommerzielle Aktivitäten bis Ende des Jahres 2022 vollständig zu respektieren.“, hieß es weiter. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Wird deine Lieblings-Biermarke in Deutschland gebraut oder im Ausland?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter