Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Juli 2020 August 2020 September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 31 1 2
Woche 32 3 4 5 6 7 8 9
Woche 33 10 11 12 13 14 15 16
Woche 34 17 18 19 20 21 22 23
Woche 35 24 25 26 27 28 29 30
Woche 36 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Sommerwetter bringt im August plus 7,9 Prozent beim Inlandsbierabsatz
Montag, 26. Oktober 2015
Quelle: Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V. (bv-gfgh.de)

Das schöne Sommerwetter führte im August 2015 zu einem Zuwachs des Inlandsbierabsatzes von 7,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
 
Mit Ausnahme von Rheinland-Pfalz/Saarland (minus 2,7 Prozent) verzeichneten die restlichen Regionen in Deutschland Zuwächse zwischen 0,4 Prozent (Thüringen) und 19,3 Prozent (Niedersachsen/Bremen). Kumuliert betrachtet erzielten von Januar bis August 2015 drei Regionen ein Absatzplus: Bayern mit 1,4 Prozent, Niedersachsen/Bremen mit 2,2 Prozent und Sachsen mit 2,3 Prozent. Alle anderen Regionen liegen zwischen minus 0,2 Prozent (Mecklenburg-Vorpommern) und minus 8,1 Prozent (Thüringen). Trotz der positiven Augustwerte ergibt sich damit ein kumulierter Inlandsbierabsatz von minus 1,0 Prozent.  

Biermischungen partizipierten ebenfalls vom guten Wetter, legten im August um satte 21,2 Prozent zu und reduzierten so das kumulierte Gesamtminus im Jahr 2015 auf 5,3 Prozent (171.000 Hektoliter).

Der Bierexport erhöhte sich im August 2015 um insgesamt 8,5 Prozent und liegt nun kumuliert betrachtet bei einem Minus von 0,2 Prozent im Gesamtjahr 2015.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Sammelst du als Hobby etwas rund ums Thema Bier?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter