Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Mai 2017 Juni 2017 Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 22 1 2 3 4
Woche 23 5 6 7 8 9 10 11
Woche 24 12 13 14 15 16 17 18
Woche 25 19 20 21 22 23 24 25
Woche 26 26 27 28 29 30
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Nach WM-Jahr legt Veltins eine Wachstumspause ein
Samstag, 15. August 2015
Quelle: Brauerei Veltins (veltins.de), about-drinks.com
 
Nach ungünstiger Witterung und ausbleibenden Fußball-WM-Impulsen legt die Brauerei C. & A. Veltins, Meschede-Grevenstein, im ersten Halbjahr 2015 eine Erholungspause ein.

[Auszug] Der Ausstoß von 1,42 Mio. hl gab lediglich um 1,9% nach, doch ein Großteil des Wachstums aus dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum konnte erneut erreicht werden. Das Traditionsunternehmen rechnet national mit einem erheblichen Mengenverlust im nationalen Biermarkt – beschleunigt durch das verhagelte Juni-Geschäft. „Wir sind absolut zufrieden und bewegen uns damit deutlich über dem allgemeinen Wettbewerbsniveau“, bilanzierte Veltins-Generalbevollmächtigter Michael Huber die erste Jahreshälfte. „Die Brauer sind wieder in der Marktwirklichkeit angekommen und müssen sich mit eigener Kraft gegen die strukturellen Veränderungen durch Demografie und verändertes Käuferverhalten stemmen.“

Die Brauerei C. & A. Veltins hat rechtzeitig das Verbrauchervotum zugunsten von Bierspezialitäten erkannt und konnte beim süffigen Grevensteiner Landbier in den ersten Monaten um 64,9% zulegen – schon 39.000 hl gingen 2015 in der bauchigen Steinie-Flasche und im Fass über die Theken von Handel und Gastronomie. Michael Huber: „Mit unserer Landbier-Spezialität haben wir den Wunsch nach einer regional geerdeten Geschmacksalternative zum favorisierten Pils Rechnung getragen.“ Die Traditionsbrauer aus dem sauerländischen Grevenstein sind nach dem kontinuierlichen Wachstum seit der Jahrtausendwende unverändert guter Dinge. „Die marktbedingte Konsolidierung unseres Ausstoßes ist auch eine Investition in Marke und Zukunft“, sagte Veltins-Generalbevollmächtigter Michael Huber. Die Premium-Anbieter agieren nach eigener Darstellung bewusst mit ruhiger Hand und sind darum bei Verbrauchern, aber auch bei Partnern in Handel und Gastronomie geschätzt.

Zur vollständigen Pressemitteilung:
http://www.about-drinks.com/nach-wm-jahr-legt-veltins-eine-wachstumspause-ein/
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Hast du gerade alkoholfreies Bier bei dir zu Hause?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter