Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

September 2017 Oktober 2017 November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 39 1
Woche 40 2 3 4 5 6 7 8
Woche 41 9 10 11 12 13 14 15
Woche 42 16 17 18 19 20 21 22
Woche 43 23 24 25 26 27 28 29
Woche 44 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Meisterlich und edel - der neue 1628 Weizenbock
Quelle: Neumarkter Lammsbraeu Gebr. Ehrnsperger KG
 
Eine echte Versuchung für Bier-Gourmets in limitierter Auflage

Mit ihrer Gourmetbier-Reihe „1628“ macht die Neumarkter Lammsbräu die ganze Vielfalt traditioneller Rohstoffe und handwerklicher Braukunst erlebbar.

Nach der begehrten ersten Edition im Herbst 2012 feiert nun die zweite Kreation der leidenschaftlichen Mälzer und Braumeister ihre Premiere auf dem Braukunst Live! Festival in München: Der Lammsbräu „1628 Weizenbock“ (Alk. 7,0% vol). Die volle Kraft ist diesem kräftig goldgelben Bier mit intensiver Hefetrübung regelrecht anzusehen. Durch die schneeweiße, feinporige Schaumkrone entfalten klassische Weißbieraromen wie Gewürznelken und Zitrusfrüchte ihren Duft. Schon der erste Schluck dieses Spezialbiers schmeckt kraftvoll-vollmundig und wirkt dabei in seiner Struktur weich und edel.

Für dieses einzigartige Geschmackserlebnis komponierten die Mälzer der Neumarkter Lammsbräu ein besonderes Malz aus traditionellen
1628 Weizenbock
1628 Weizenbock
Weizensorten, die nur noch im Bio-Landbau zu finden sind, und heimischer oberpfälzer Braugerste. Deren schonende Röstung legt den Grundstein für die leuchtende, goldgelbe Farbe. Im Sud verbindet sich dann der traditionelle Hersbrucker Bio-Hopfen mit der innovativen Bio-Hopfensorte Cascade, die ursprünglich aus den USA stammt. Der edle Cascade-Hopfen wird jedoch erst nach dem Würzekochen zugefügt, so dass seine feinen Bitter-Aromen erhalten bleiben, die an Grapefruit erinnern. Beide Hopfensorten werden als ganze Naturdolden verarbeitet, so dass die wertvollen Inhaltsstoffe im Bier erhalten bleiben. Im Gärkeller schließlich rundet selbstgezüchtete Bio-Hefe den einzigartigen Geschmack ab.

Der Lammsbräu „1628 Weizenbock“ ist ein außergewöhnliches Gourmetbier, das neben dem puren Genuss ideal zu würzigen und scharfen Gerichten, kräftigem Käse, frischen Meeresfrüchten und aromatischem Fisch passt.

Abgefüllt in elegante handverkorkte 0,75 l-Spezialflaschen mit geprägten Etiketten und Flaschenhals-Booklet bietet der neue „1628 Weizenbock“ einen rundum exklusiven Biergenuss. Das hochstilige Gourmet-Glas lässt die feinen Aromen bei einer Trinktemperatur von 10-12°C besonders gut zur Geltung kommen.

Die auf 700 Flaschen limitierte Edition ist ab März 2013 direkt im Getränkeabholmarkt der Neumarkter Lammsbräu erhältlich bzw. sie kann unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können bestellt werden (12,99 Euro/Flasche zzgl. 5,90 Euro Versandkosten).
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Warst du schonmal auf einem Bierfestival oder auf einer Bierbörse?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter