Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

November 2017 Dezember 2017 Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 48 1 2 3
Woche 49 4 5 6 7 8 9 10
Woche 50 11 12 13 14 15 16 17
Woche 51 18 19 20 21 22 23 24
Woche 52 25 26 27 28 29 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Maisel and Friends und Mikkeller brauen gemeinsames Bier
Montag, 4. Dezember 2017

Quelle: Brauerei Gebr. Maisel KG

Die Brauerei Gebr. Maisel aus Bayern hatte er schon lange im Auge, denn er ist begeisterter Fan des Weißbiers Maisel’s Weisse. Dass Maisel & Friends noch dazu einer der Wegbereiter der Craftbierszene in Deutschland sind, hat ihn mit Jeff Maisel zusammengebracht und die innovativen Brauer schwammen sofort auf einer Wellenlänge. Der dänisch-deutsche Co-Brew war schnell beschlossene Sache, denn auch Maisel & Friends arbeiten gerne mit anderen Brauern zusammen, die Lust auf ein gemeinsames, bieriges Abenteuer haben. Kreatives Brauen lebt von Ideen und gegenseitiger Inspiration und mit Freunden macht nicht nur das Brauen außergewöhnlicher Biere viel mehr Spaß, sondern auch der spätere Genuss!

Wunsch der dänisch-deutschen Brauerfreunde war ein typisch deutsches Bier, das modern interpretiert und mit einer ordentlichen Portion Hopfen gestopft wird. Die Brauer waren sich schnell einig und entschlossen sich für ein New England Hefeweizen – ein Bierstilmix aus hellem bayrischen Weißbier und einem New England IPA. Insgesamt wurde vier Hopfensorten verwendet, die während des Brautages gemeinschaftlich ausgewählt wurden: Apollo, Amarillo, Simcoe und Ekuanot.

Das typisch opale New England Hefeweizen mit 5,5 % Alk. Vol. strahlt gelborange im Glas. Der herrlich fruchtige Geruch und Geschmack nach Steinfrüchten und Zitrus lässt trotz des starken Hopfencharakters auch den weißbiertypischen Bananengeschmack und das cremig-vollmundigen Mundgefühl nicht vermissen.

Das limitierte New England Hefeweizen kann in der Mikkeller Bar (Berlin) und im Liebesbier (Bayreuth) frisch gezapft probiert werden. Ein Muss für alle Craftbeer Geeks, denn es verbindet klassische bayerische Bierkultur mit der modernen Craft Beer Szene!
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Mein Adventskalender hat hinter jedem Türchen...
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter