Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

November 2017 Dezember 2017 Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 48 1 2 3
Woche 49 4 5 6 7 8 9 10
Woche 50 11 12 13 14 15 16 17
Woche 51 18 19 20 21 22 23 24
Woche 52 25 26 27 28 29 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Astra kommt nach Hause - mit einer Hausbrauerei auf der Reeperbahn
Freitag, 1. Dezember 2017
Quelle: Carlsberg Deutschland GmbH

Am Ende der Reeperbahn, in unmittelbarer Nachbarschaft der einstigen Bavaria-Brauerei, hat Astra ein neues altes Zuhause auf dem Hamburger Kiez gefunden – eine Brauereikneipe für alle Nachbarn und Freunde.

Auf dem ehemaligen Grundstück von Möbel Brandes wird ab dem Frühjahr 2018, mitten im Herzen Hamburgs, Bier gebraut. Und welches Bier gehört auf den Kiez wie kein zweites? – Genau, Astra. Das Hamburger Kultbier kehrt 16 Jahre nach Verlassen des Bavaria-Geländes mit einer kleinen Hausbrauerei zurück zu seinen Wurzeln und will zeigen: Astra kann Bier auch anders. Das klassische Astra-Sortiment wird weiterhin in der Holsten-Brauerei in Hamburg gebraut.

Dabei soll es in Zukunft nicht nur das Urtyp sein, das aufgetischt wird. Es werden zugängliche Bier-Stile wie Pale Ale oder Kellerbier, aber auch leicht verrückte und ungewöhnliche Sorten gebraut werden, ganz Astra eben. Bis zu 1.400 Hektoliter Bier kann die neue Brauereikneipe auf der Reeperbahn jährlich brauen. Das Kernstück der Brauereikneipe werden daher die 10 Lagertanks und satten 20 Zapfhähne sein. Bei einem frisch gebrauten Astra Urtyp und ganz neuen, handwerklich hergestellten Astra Sorten sowie ehrlicher, norddeutscher Hausmannskost auf Astra-Art, erlebt der Gast die einzigartige rebellische und alternativ-kreative Welt von Astra.

Die Astra Brauereikneipe, die gemeinsam mit Gastronomie-Partnern von der Reeperbahn realisiert wird, ist aber nicht nur ein ungewöhnliches, norddeutsches Brauhaus, sondern wird auch ein Ort mit starkem Bezug zur Nachbarschaft sein. So ist unter anderem angedacht, dass Künstler aus St. Pauli dort auftreten oder ihre Kunst zum Verkauf anbieten, denn Astra will nicht nur wieder ein Teil der Nachbarschaft sein, sondern auch einen Beitrag für einen besseren Kiez leisten und Kiezkultur leben.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Mein Adventskalender hat hinter jedem Türchen...
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter