Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Juni 2018 Juli 2018 August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 27 1
Woche 28 2 3 4 5 6 7 8
Woche 29 9 10 11 12 13 14 15
Woche 30 16 17 18 19 20 21 22
Woche 31 23 24 25 26 27 28 29
Woche 32 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
MACKAT gestaltet neue Köstritzer-Kampagne
Montag, 11. September 2017
Quelle: Mackat GmbH

Die neue Köstritzer-Kampagne greift bekannte und gelernte Markensymbole aus der früheren Erfolgskampagne „Seele“ (2008-2014) auf und entwickelt diese konsequent weiter. „Besonders den überraschenden, erfrischenden Charakter der dunkleren Köstritzer Biere möchten wir in der Kampagnenweiterentwicklung betonen. Der neue Claim ‚Erfrischend dunkel‘ unterstreicht das“, sagt Alexander Mackat, CEO der neuen Köstritzer Leadagentur MACKAT.

Großen Wiedererkennungswert hat auch der Köstritzer Markensong „The Magic Of Black“, der neu interpretiert und vertont wurde. Der erste Spot ist seit 21.8.2017 on Air und läuft auf allen reichweitenstarken TV-Sendern, wie Pro7 oder RTL. Weitere flankierende Maßnahmen wie Online-Aktionen sowie Kinospots sind darüber hinaus geplant.

Regisseur Tim Löhr (It’s us) sowie Fotograf Michael Heinsen realisierten den Spot. Die Getränkeanimation stammt von The Marmalade aus Hamburg (Regie: Torsten Eichten), die durch die außergewöhnliche Bierinszenierung die Spritzigkeit und das Facettenreichtum der Köstritzer-Biere hervorheben.

MACKAT ist eine Berliner Kreativagentur. Ihr Leistungsspektrum umfasst Strategie, Content, Campaigning und Design. Für die globale Betreuung einiger Kunden hat MACKAT ein Netzwerk von unabhängigen Agenturen in Europa, Nord- und Südamerika aufgebaut. Zu den aktuellen Kunden gehören unter anderem Emmi CAFFÈ LATTE, KALTBACH, Möbel Hübner und Generali.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Jetzt mal ehrlich: Hast du einen Bierbauch?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter