Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Januar 2017 Februar 2017 März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 5 1 2 3 4 5
Woche 6 6 7 8 9 10 11 12
Woche 7 13 14 15 16 17 18 19
Woche 8 20 21 22 23 24 25 26
Woche 9 27 28
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Köstritzer als Superbrand 2014/2015 auszeichnet
Sonntag, 12. April 2015
Quelle: mer / Bitburger, Köstritzer
 
Jury prämiert das Konzept der Bierspezialitäten-Marke

Auch Köstritzer erhielt in Berlin die Auszeichnung „Superbrand Germany 2014/15“. Als eine der besten deutschen Marken gewann die Schwarzbierbrauerei den Titel zum zweiten Mal und setzte sich gemeinsam mit 50 anderen Gewinnern gegen insgesamt 1.250 Marken durch. Eine Superbrand ist eine Marke mit hoher Wertschätzung und hohem Marktwert, die über einen langen Zeitraum durch Qualität, Kundennähe und Beständigkeit überzeugt.

„Wir freuen uns, dass mit diesem Preis unser Engagement, die Marke Köstritzer nachhaltig als erfolgreiche Spezialitätenmarke auszubauen, honoriert wird. Der Award ist Anerkennung für die 22 Jahre Marktführerschaft im Segment der Schwarzbiere. Die Auszeichnung ist darüber hinaus Ansporn für unser künftiges Handeln“, bedankt sich Andreas Reimer, Geschäftsführer der Köstritzer Schwarzbierbrauerei.

Bereits 2007/2008 konnte Köstritzer sich im internationalen Marken-Auszeichnungsverfahren behaupten. Als eines der wenigen Produkte mit ostdeutscher Herkunft, gewann der Bierhersteller nun zum zweiten Mal den Titel Superbrand als herausragende Marke. Als Schwarzbiermarke Nummer 1 im Segment der untergärigen dunklen Biere hält Köstritzer die breiteste Marktführerschaft aller Biermarken in Deutschland. Köstritzer erweiterte 2014 das Produktportfolio mit dem Kellerbier und den Meisterwerken Pale Ale und Witbier. Die Bierspezialitäten der Meisterwerke werden ab April 2015 mit dem Red Lager erweitert.

Eine 27-köpfige Jury, darunter Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Medien, Hochschulen und Agenturen, hatte aus mehr als 1.250 Marken die 51 Superbrands Deutschlands 2014/2015 ermittelt. Die Bewertungskriterien der Jury schließen Markendominanz, Engagement, Kundenbindung sowie Langlebigkeit und die gesamte Markenakzeptanz ein.

Die Organisation „Superbrands“ ist eine unabhängige, weltweite Organisation mit Hauptsitz in London. Seit 20 Jahren ehrt und zeichnet Superbrands in nunmehr über 85 Ländern die besten und stärksten Produkt- und Unternehmensmarken aus. Dabei geht es nicht um ein „Ranking“, sondern vielmehr darum, die herausragenden Marken des jeweiligen Landes (in der Regel die TOP 100), deren Errungenschaften und Leistungen in einzigartiger Form hervorzuheben und zu ehren.

Die Preisverleihung fand am Mittwoch, dem 18. März, im Axel-Springer Haus in Berlin statt. Ein Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Stargeigers David Garrett, der als Persönlichkeits-Superbrand ausgezeichnet wurde.

Seit 2007 agieren die starken Premium-Marken Bitburger, König Pilsener, Köstritzer, Wernesgrüner und Licher vereint unter dem Dach der Bitburger Braugruppe GmbH im deutschen Biermarkt.

Köstritzer führt seit mehr als zwei Jahrzehnten als beliebteste Marke die Rangliste der Schwarzbiere vor etwa 200 Mitbewerbern an. Mit einem Marktanteil von rund 30 Prozent im Segment der untergärigen, dunklen Biere und seiner klaren Markführerschaft in 13 von 16 Bundesländern, hat Köstritzer die breiteste Marktführerschaft aller Biermarken. Fast ¾ aller Deutschen kennen Köstritzer Schwarzbier.

Die starke Position der Schwarzbierspezialität kommt auch den anderen Köstritzer Produkten zu Gute: Das neue Köstritzer Kellerbier konnte sich innerhalb eines Jahres in die TOP 3 der beliebtesten nationalen Kellerbiere platzieren. Die neuen Köstritzer Meisterwerke, Pale Ale und Witbier, wurden ebenso erfolgreich eingeführt und werden aktuell mit der neuen Bierspezialität Red Lager erweitert. Unter den hellen Bieren runden Köstritzer Edel Pils, Köstritzer Edel Pils Radler sowie das Spezial Pils das Portfolio ab. Im Biermisch-Segment präsentiert sich Köstritzer mit dem Schwarzbier-Cola-Mix bibop black cola.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Wo kaufst du bevorzugt deine Lieblingsbiere?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter