Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

September 2017 Oktober 2017 November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 39 1
Woche 40 2 3 4 5 6 7 8
Woche 41 9 10 11 12 13 14 15
Woche 42 16 17 18 19 20 21 22
Woche 43 23 24 25 26 27 28 29
Woche 44 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Fläche verdoppelt: Brew Berlin zeigt die Vielfalt der Braukunst
Samstag, 9. Juli 2016
Quelle: Bar Convent GmbH (barconvent.com), brewberlin.com
 
Doppelt so groß, vielfältig wie nie und zehn neue Gesichter unter den Ausstellern: Brew Berlin ist auf dem besten Weg, zur wichtigsten B2B-Veranstaltung der Bierbranche zu werden. 26 internationale Keyplayer, Spezialitäten-Anbieter und Start-ups haben bereits ihren Stand gebucht, darunter zehn Neuaussteller. Dabei sind neben zahlreichen Unternehmen aus dem deutschen Biermarkt auch Unternehmen aus Italien, Japan, Portugal, UK und den USA. Letztere präsentieren sich in diesem Jahr erstmals mit einem Gemeinschaftsstand unter dem Dach des ‘North Carolina Department of Agriculture & Consumer Services’. Neu dabei sind unter anderem auch die Bitburger Braugruppe, die Hamburg Beer Company und Stone Brewing Berlin. Erneut ausstellen werden zum Beispiel Pilsner Urquell, die Ratsherrn Brauerei oder CREW Republic Brewery.

Brew Berlin ist ein eigener Ausstellungsbereich im Rahmen des Bar Convents Berlin, einer der führenden internationalen Messen für die Bar- und Getränkebranche. Die Messe findet vom 11. bis 12. Oktober in der Station Berlin statt.

Der Premium-Markt wächst

Frische Ideen und neue Rezepturen: Craft Beer ist in aller Munde, medial und beim Konsumenten. Viel bewegt sich in dieser Marktnische, was Brew Berlin nur allzu deutlich macht.

„Der Biermarkt wird derzeit von zwei Entwicklungen geprägt, die eng zusammenhängen: Zum einen das starke Interesse des Verbrauchers an Bierspezialitäten und zum anderen die Entstehung zahlreicher, individueller Craft Beer-Brauereien. Deren Produkte führen zu einer völlig neuen Wahrnehmung von Bier, was insbesondere im urbanen Raum auch einen positiven Einfluss auf die Gastronomie hat. Das tut letztlich der gesamten Branche gut – und in der Schlussfolgerung natürlich auch dem Verbraucher“, so Mona Schommers, Markenbeauftragte von Craftwerk Brewing, einem Projekt der Bitburger Braugruppe. Das Unternehmen ist das erste Mal Brew Berlin Aussteller.

Besonderheiten und Verkaufsschlager im Biermarkt: Brew Berlin 2016

Brew Berlin bringt die Hersteller von Bieren und Zubehör mit Distributoren, Importeuren, Food- und Beveragemanagern sowie Barbetreibern und Bartendern zusammen. Im Mittelpunkt stehen Premium-Biere, die dem gesteigerten Interesse der Konsumenten nach kreativen und neuen Produkten entgegenkommen.

„Wir werden dieses Jahr mit einigen Neuheiten nach Berlin reisen“, so Mario Hanel von CREW Republic. „Unter anderem werden wir zwei neue Biere aus unserer neuen Brauerei vorstellen – ein Westcoast IPA sowie unseren neuen Barley Wine. Da wir diesen Sommer auch unseren eigenen Biergarten in München an der Brauerei eröffnen werden, kommt sicher auch das ein oder andere bayrische Schmankerl mit ins Gepäck… mehr wird noch nicht verraten.“

Um den vollständigen Artikel zu lesen, bitte hier klicken:
http://www.barconvent.com/flaeche_verdoppelt_brew_berlin_zeigt_die_vielfalt_der_braukunst_923n58.html
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Warst du schonmal auf einem Bierfestival oder auf einer Bierbörse?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter