Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Januar 2017 Februar 2017 März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 5 1 2 3 4 5
Woche 6 6 7 8 9 10 11 12
Woche 7 13 14 15 16 17 18 19
Woche 8 20 21 22 23 24 25 26
Woche 9 27 28
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Die beliebtesten Biermarken 2010
 
Das Fachmagazin Inside hat die Top Ten der deutschen Biere ermittelt. Dabei wurden bereits vorliegende Daten der Unternehmen hochgerechnet, da die Brauereien ihre Zahlen zum Teil noch nicht veröffentlicht haben. Biermischgetränke und alkoholfreies Bier gingen ebenfalls in die Wertung ein. Größere Verluste am Biermarkt erlitten vor allem Beck's und Hasseröder. Hingegen konnte vor allem Veltins zulegen.

Das Ergebnis gestaltet sich wie folgt (in Klammern die Veränderung zum Vorjahr):

1.  Oettinger: 6,34 Mio Hektoliter (-3,8%)
2.  Krombacher: 5,41 Mio Hektoliter (+0.6%)
3.  Bitburger: 3,92 Mio Hektoliter (+1.8%)
4.  Warsteiner: 2,80 Mio Hektoliter (-1.3%)
5.  Veltins: 2,58 Mio Hektoliter (+4.8%)
6.  Beck's: 2,57 Mio Hektoliter (-9.4%)
7.  Hasseröder: 2,45 Mio Hektoliter (-10.7%)
8.  Paulaner: 2,23 Mio Hektoliter (+3.2%)
9.  Radeberger: 1,84 Mio Hektoliter (-0.2%)
10. Erdinger: 1,65 Mio Hektoliter (+3.9%)

Der Pro-Kopf-Verbrauch soll 2010 übrigens bei nur noch 101,8 Liter gelegen haben. Und dagegen sollte man etwas tun! Wie wäre es also mal wieder mit einem Bier? Die meisten Supermärkte bieten Dutzende Biermarken an. Es muss ja nicht immer die "Top Ten" sein. In diesem Sinne: Prost!
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Wo kaufst du bevorzugt deine Lieblingsbiere?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter