Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

April 2019 Mai 2019 Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 18 1 2 3 4 5
Woche 19 6 7 8 9 10 11 12
Woche 20 13 14 15 16 17 18 19
Woche 21 20 21 22 23 24 25 26
Woche 22 27 28 29 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Bitburger und Erdinger beenden Zusammenarbeit
Sonntag, 13. April 2014
Quelle: www.about-drinks.com / Bitburger Braugruppe GmbH / Privatbrauerei Erdinger Weißbräu Werner Brombach GmbH
 
Die Privatbrauerei Erdinger Weißbräu Werner Brombach GmbH und die Bitburger Braugruppe GmbH haben den am 31. März 2014 ausgelaufenen exklusiven Kooperationsvertrag für den Gastronomievertrieb nicht verlängert.

„Seit 2006 haben Bitburger und Erdinger eng und erfolgreich im Gastronomievertrieb zusammengearbeitet. Die gute Zusammenarbeit soll auch über den 1. April hinaus fortgesetzt werden“, sagt Erdinger-Chef Werner Brombach. „In Zukunft wird unsere Zusammenarbeit jedoch keinen exklusiven Charakter mehr haben. Um beiden Unternehmen die Möglichkeit zu geben, sich im Gastronomiemarkt unabhängiger von einander zu bewegen, haben wir beschlossen, die 2006 vereinbarte gegenseitige Exklusivität nicht zu verlängern.“

„Die Zusammenarbeit von Bitburger und Erdinger im Gastronomievertrieb hat für beide Unternehmen in den vergangenen Jahren viele Vorteile mit sich gebracht. Doch der Markt verändert sich. Das einvernehmliche Beenden der Exklusivität gibt uns die Möglichkeit, im vielversprechenden Weißbiermarkt neue, eigene  Lösungen voranzutreiben“, sagt Dr. Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe. „Auch über den 1. April hinaus werden wir eng mit Erdinger zusammenarbeiten. Wir wollen auch weiterhin gemeinsam erfolgreiche gastronomische Projekte vorantreiben.“
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Pause vom Alkohol - Kommt ein Monat Abstinenz für dich in Frage?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter