Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Februar 2017 März 2017 April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 9 1 2 3 4 5
Woche 10 6 7 8 9 10 11 12
Woche 11 13 14 15 16 17 18 19
Woche 12 20 21 22 23 24 25 26
Woche 13 27 28 29 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Bavaria Brauerei: Einsatz für verhaftete Holländerinnen
Quelle: Bavaria N.V. / about-drinks.com
 
Die niederländische Bavaria Brauerei bezieht in einer schriftlichen Erklärung Position zur Verhaftung von zwei holländischen Fußball-Fans.

Nach der Verhaftung von zwei Holländerinnen fordert die Bavaria Brauerei die FIFA auf, ihre „Einschüchterungsversuche“ gegenüber weiblichen Fußballfans zu unterlassen. Während des WM-Spiels zwischen Dänemark und den Niederlanden am letzten Montag hatte der Weltfußballverband Anstoß an den orangefarbenden Kleidern von einer Gruppe Holländerinnen genommen. Auf den  Kleidern, die es zusammen mit einem Achterpack Bavaria Bier zu erwerben gab, waren keine großen Firmenlogos angebracht. Trotzdem will die FIFA zum Schutz der Exklusivrechte ihrer Sponsoren die Frauen zur Rechenschaft ziehen.

Bavaria-Bier-Babes
Bavaria-Bier-Babes
Die FIFA könne die beiden Frauen unmöglich dafür haftbar machen, weil sie das Spiel im Soccer City Stadium in ihren holländischen Kleidern verfolgt haben, so die Brauerei. Derzeit versuche man alles in der Macht stehende zu tun, um die verhafteten Frauen zu unterstützen, heißt es weiter. Die Brauerei habe sich um einen Rechtsbeistand und eine Unterkunft gekümmert und stehe zudem in engen Kontakt mit den Familien der festgenommenen Holländerinnen.
 
„Falls die FIFA irgendein Problem mit unserem Unternehmen haben sollte, möchten wir sie bitten, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen und nicht gegen unschuldige Menschen vorzugehen, nur weil sie unser orangefarbenes Kleid tragen.“, fordert die Brauerei den Weltfußballverband auf. Bisher habe Bavaria noch keine Stellungnahme von der FIFA erhalten.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Bier in Plastikflaschen...
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter