Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Juni 2017 Juli 2017 August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 26 1 2
Woche 27 3 4 5 6 7 8 9
Woche 28 10 11 12 13 14 15 16
Woche 29 17 18 19 20 21 22 23
Woche 30 24 25 26 27 28 29 30
Woche 31 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Angebote im BS-Shop

Advertisement
Fragen und Antworten zum Biersekte e.V.

 

Fragen:


  • Ich habe mich über die Webseite als Biersektenmitglied angemeldet, bin ich damit automatisch im Biersekte e.V.?
    Nein, eine Anmeldung bei der Biersekte (als Biersektenmitglied [BSM]) ist unabhängig von der Anmeldung beim Biersekte e.V. Ein Vereinsmitglied kann ein Biersektenmitglied sein, muss aber nicht. Das Gleiche gilt umgekehrt.

  • Was gehört alles zur Vereinsarbeit?
    Zur Vereinsarbeit gehört die Pflege und Erweiterung der Biersekten-Internet-Seite und die Organisation von Biersekten- und Vereinstreffen oder anderen Veranstaltungen. Im weiteren Sinne gehört dazu auch der Kontakt und Austausch mit Biersektenmitgliedern, Internetusern, Presse und Partnern, wie auch Brauereien.

  • Wie lange dauert die Bearbeitung meines Mitgliedsantrages?
    Die Bearbeitungsdauer liegt im Regelfall zwischen zwei bis vier Wochen. Eine abweichende Bearbeitungsdauer geben wir per E-Mail bekannt.

  • Wo und wie oft findet die Mitgliederversammlung statt?
    Die ordentliche Mitgliederversammlung findet im Regelfall einmal jährlich statt. Ort und Zeitpunkt werden durch den Vorstandsvorsitzenden rechtzeitig (d.h. gemäß Satzung mindestens zwei Wochen vorher) bekannt gegeben. Aus praktischen Gründen wird die Mitgliederversammlung üblicherweise an einem Wochenende im Januar/Februar in Weimar/Thüringen abgehalten.

  • Wo finde ich Informationen zu Beschlüssen und Wahlergebnissen der letzten Mitgliederversammlungen?
    Informationen zu Beschlüssen, Wahlergebnissen und weiteren Themen werden im Protokoll der jeweiligen Mitgliederversammlung festgehalten. Diese sind über den Reiter Dokumente abrufbar. Einige Protokolle sind passwortgeschützt hinterlegt, in diesem Fall ist es möglich, Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Zugang zu diesen Dateien zu beantragen. Wichtig: Es gelten stets die jeweiligen Beschlüsse, Wahlergebnisse, etc. gemäß des aktuellsten Protokolls!

  • Gibt es Aufnahmegebühren oder Mitgliedsbeiträge?
    Eine Aufnahmegebühr in Höhe von 10 Euro wird bei Eintritt in den Biersekte e.V. erhoben. Die Aufnahmegebühr wird für die Deckung der Verwaltungskosten verwendet. Neben der Aufnahmegebühr gibt es freiwillige Mitgliedsbeiträge für diejenigen Vereinsmitglieder, die den Biersekte e.V. finanziell unterstützen möchten. Diese sind in frei wählbarer Höhe bis 31. Januar des jeweiligen Kalenderjahr zu entrichten. Bei Eintritt nach dem 31. Januar ist der freiwillige Mitgliedsbeitrag anteilig für die restlichen Monate des Kalenderjahres zu zahlen. Freiwillig heißt, dass die Zahlung des Mitgliedsbeitrages mit dem Mitgliedsbeitrag-Formular (siehe Dokumente) jederzeit schriftlich kündbar ist. Bei Austritt aus dem Biersekte e.V. wird der freiwillige Mitgliedsbeitrag nicht zurückerstattet.

  • Wie kann ich mich als Vereinsmitglied für freiwillige Mitgliedsbeiträge an- oder abmelden?
    Mit dem Mitgliedsbeitrag-Formular (siehe Dokumente) können die freiwilligen Jahresmitgliedsbeiträge angepasst werden. Das ausgedruckte und unterschriebene Formular muss dazu bis zum 31. Dezember des Jahres, bevor der neue freiwillige Jahresmitgliedsbeitrag gelten soll, an die im Formular angegebene Adresse geschickt werden.

  • Für was werden die Aufnahmegebühren und Mitgliedsbeiträge verwendet?
    Die Aufnahmegebühr wird für die Deckung der Verwaltungskosten verwendet. Das sind insbesondere Portokosten bei Briefkontakt mit Vereinsmitgliedern, Kopiergeld und Kosten für Büromaterial. Die Mitgliedsbeiträge werden für den Unterhalt der Webseite Biersekte.de, Gewinnspiele, Organisation von Biersekten- und Vereinstreffen, Unterstützung von BSMs bei Sportveranstaltungen und allgemein im Rahmen des Vereinszweckes (siehe Satzung des Biersekte e.V.) verwendet. Für Aufnahmegebühr und Mitgliedsbeitrag gilt insbesondere: Es erfolgen keine Zuwendungen aus der Vereinskasse an Vereinsmitglieder oder Dritte. Das Geld bleibt im Verein. Die Abrechnung bzw. Umsatz-Kosten-Rechnung kann beim Schatzmeister eingesehen werden und wird auf der jährlich stattfindenden ordentlichen Mitgliederversammlung vorgestellt.

  • Ich habe eine weitere Frage zum Biersekte e.V., welche hier nicht beantwortet wird!
    In diesem Fall schreiben Sie bitte an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können oder nutzen das Online-Kontaktformular .
 

Bierige Geschenkideen

Biersekte@Twitter