Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Mai 2017 Juni 2017 Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 22 1 2 3 4
Woche 23 5 6 7 8 9 10 11
Woche 24 12 13 14 15 16 17 18
Woche 25 19 20 21 22 23 24 25
Woche 26 26 27 28 29 30
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Angebote im BS-Shop

Advertisement
Ein Saft der vollkommsten Sorte ...
 
Die Tage des Fastens haben endlos gedauert,
gar mancher von Euch ist bestimmt schon versauert!
Drum seid mir -ihr Gäste- ganz herzlich gegrüßt,
denn heut' wird das Leben Euch himmlisch versüßt.
Durch einen Saft der vollkommensten Sorte,
da fehlen zum Loben mir fast schon die Worte.
Ein jedermann weiß wohl, dass Gerstensaft
dem, der ihn trinkt, neue Kräfte verschafft.
Wer Bier trinkt, der tut sich selber was Gutes:
Er wird zunächst einmal fröhlichen Mutes.
 
Durch Bier wird, was man gar nicht vermutet,
das menschliche Gehirn ganz phantastisch durchblutet;
das heißt, es wird das Denken erheblich verbessert,
doch wenns Bier zu viel wird, wird's Denken verwässert...

Das Bier uns allen viel Gutes kann bringen,
das wusst schon die heilige Hilde von Bingen.
Sie wurde -so wahr ich hier steh- das ist wahr
wegen reichlichen Biertrinkens fast 80 Jahr.

Und selbst Hippokrat -der erste der Pharmazeuten
empfahl schon vor zweitausend Jahren den Leuten
die müde im Geist und schwach auf der Brust
und bei denen verkümmert die menschliche Lust
tagtäglich so ein/zwei Halbe zu stemmen,
dann würd es bestimmt sie nirgends mehr klemmen.

Schon damals hat er lauthals verkündet.
Ich hoffe, dass es jetzt bei Euch zündet:
Bist du vom Bier mal ganz leicht blau,
dann bist du sexy wie ein Pfau.
Doch bist du high vom Meckatz-Bier,
dann wirst du feurig wie ein Stier!

(Quelle: Der Meckatzer Löwe - Aus der Rede von Dr. Bernd Wiedmann beim Starkbier-Anstich in der Graf-Zeppelin-Halle am 3. März 2001)
 
< zurück   weiter >

Anzeigen