Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

September 2017 Oktober 2017 November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 39 1
Woche 40 2 3 4 5 6 7 8
Woche 41 9 10 11 12 13 14 15
Woche 42 16 17 18 19 20 21 22
Woche 43 23 24 25 26 27 28 29
Woche 44 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Warsteiner erstrahlt ab 2017 in neuem Markenlook
Mittwoch, 23. November 2016
Quelle: Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG

Mit dem aktuellen Launch des Warsteiner Markenauftritts geht die Familienbrauerei einen weiteren wesentlichen Schritt im Bereich der visuellen Markenoptimierung. Das überarbeitete Markendesign wirkt moderner, frischer und visuell stark in der Wahrnehmung, wie auch zahlreiche Pre-Tests bestätigen. Stilsicher, authentisch und verbindend präsentiert sich Warsteiner ab 2017 im neuen Markenlook in Handel und Gastronomie.

In der Umsetzung setzt die Marke bewusst auf bewährte Elemente, so beispielsweise bei den Farbcodes „Schwarz / Gold / Weiß“,  womit sie ihrer ursprünglichen Marken-DNA treu bleibt. Wesentliche Elemente der Warsteiner Wortmarke in neuem signifikantem schwarzen Schriftzug, die Krone, das Gründungsjahr „seit 1753“ und der Claim „Das einzig Wahre“ wurden ebenso beibehalten und optisch neu inszeniert. Denn kaum ein Bierclaim ist so bekannt, wie dies auch eine aktuelle GfK-Studie bestätigt.

„Die Weiterentwicklungen eines Markenlogos bedürfen einer sehr behutsamen Herangehensweise. Mit unserem neuen Design ist uns dies hervorragend gelungen. Der reduzierte und aufgeräumte Look wirkt modern, selbstbewusst und absolut hochwertig  –  ein perfekter Twist traditioneller und aktueller Markenwerte“, beschreibt Brand Direktorin Nur Kesgin-Sasse die neue Wort-/Bildmarke. „Hierbei sind die Integration des Claims in die Bildmarke oder auch die Optimierung der Lesbarkeit des Schriftzugs zentrale Elemente“, so die Brand Direktorin.

Neues Packaging mit klarer Sortendifferenzierung

Darauf aufbauend wurden auch das Design der Flaschenetiketten sowie der Sixpacks durch einen aufmerksamkeitsstarken Kontrast in der Farbkomposition neu gestaltet. Dazu komplettieren Qualitäts- und Geschmacksprädikate wie das DLG-Siegel die eindeutige Premiumqualität. Auch bei der Verpackung setzt Warsteiner den neuen Warsteiner Markenlook konsequent in Szene. Das neue Flaschendesign macht das Produkt zum einzigartigen  Hero jeder Verpackung. Die gesamte Warsteiner Range mit Warsteiner Pilsener, Herb, Radler sowie den drei alkoholfreien Varianten präsentiert sich frisch und farbenfroh mit eindeutiger Sortendifferenzierung und -präsenz am POS.

„Mit dem weiter entwickelten Corporate Design setzt Warsteiner auf seine Markenstärke in gelernter Optik. Die Marke bleibt bewusst ihrem Design-Duktus treu, den sie über Jahrzehnte entwickelt hat. Die Verbraucher sollen dies auch in Zukunft als einzigartigen, charismatischen Warsteiner-Faktor erleben. Unser Fokus lag nicht darauf, uns neu zu erfinden, sondern sehr fokussiert dies zu stärken, was unsere Marke erfolgreich gemacht hat“, so Martin Hötzel, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing der Warsteiner Gruppe.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Warst du schonmal auf einem Bierfestival oder auf einer Bierbörse?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter