Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

August 2017 September 2017 Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 35 1 2 3
Woche 36 4 5 6 7 8 9 10
Woche 37 11 12 13 14 15 16 17
Woche 38 18 19 20 21 22 23 24
Woche 39 25 26 27 28 29 30
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Störtebeker Braumanufaktur und Braugasthaus holen Qualitätsauszeichnungen nach MV
Samstag, 6. Februar 2016
Quelle: Störtebeker Braumanufaktur GmbH (stoertebeker.com)

Erfolgreicher Start ins Jahr: Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin erhielt die Störtebeker Braumanufaktur mehrere Auszeichnungen für langjährige, regionale Qualität. Mit sechs Gold-Medaillen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) ist die Braumanufaktur erneut die erfolgreichste Brauerei Mecklenburg-Vorpommerns.

„Alle von uns eingereichten Brauspezialitäten erhielten Bestnoten und wurden mit einer Gold-Medaille prämiert, unter anderem das Atlantik-Ale, das Roggen-Weizen und das Stark-Bier“, verrät Jens Henning, Vertriebsleiter Gastronomie auf der Grünen Woche. „Im Zuge der Prüfung wurden die Biere umfangreichen Labor- und Sensoriktests unterzogen“, so Henning weiter. Sehr gute Qualität in Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack seien also maßgeblich an der Gold-Auszeichnung beteiligt.

Über eine neue Auszeichnung darf sich auch das Braugasthaus der Störtebeker Braumanufaktur freuen: Nach eingehender Prüfung wurde das Braugasthaus in das europäische Netzwerk „Regionale Esskultur Europa“ aufgenommen – eine Auszeichnung, die das regionale Engagement produzierender Unternehmen, Gastronomen und Lebensmittelbetrieben ehrt. „Die Mitglieder dieses Netzwerks setzen auf Regionalität sowie Qualität und leisten ihren Beitrag zur Entwicklung des kulinarischen Erbes der Region“, so der Chefkoch des Braugasthauses Marko Vooth. Er nahm die Urkunde stellvertretend für sein gesamtes Team vom Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern Dr. Till Backhaus entgegen. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, so Vooth weiter. „Mit der Verbindung von kulinarischem Erbe, regionaler Produkte und moderner Kochkunst schaffen wir ganz besondere Genuss-Erlebnisse für unsere Gäste – natürlich immer in Verbindung mit unseren Störtebeker Brauspezialitäten. Jeden Monat gibt es eine komplette Speisekarte mit regionalen und saisonalen Speisen, die auf die jeweilige Brauspezialität des Monats abgestimmt sind. Dieses Konzept hat anscheinend nicht nur bei den Gästen Anklang gefunden.“
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Wird deine Lieblings-Biermarke in Deutschland gebraut oder im Ausland?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter