Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Mai 2017 Juni 2017 Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 22 1 2 3 4
Woche 23 5 6 7 8 9 10 11
Woche 24 12 13 14 15 16 17 18
Woche 25 19 20 21 22 23 24 25
Woche 26 26 27 28 29 30
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Pilsner Urquell Werkstatt: Handwerkskunst trifft Braukunst
Dienstag, 2. Juni 2015

Handwerkskunst und von Hand hergestellte Produkte sind die Helden der Pilsner Urquell Werkstatt in Berlin. Ab dem 5. bis 13. Juni dreht sich alles um die Kunst mit den eigenen Händen Dinge herzustellen und zu gestalten. Pilsner Urquell stellt an 7 Tagen insgesamt über 10 Handwerker in der Werkstatt vor, die Ihre Handwerkskünste präsentieren und Einblicke in die Arbeitswelt ihres Berufes geben. Vom Bäcker bis zum Metzgermeister, vom Tischler bis zum Messerschmied – die Pilsner Urquell Werkstatt ist der Platz an dem Handwerkskunst auf Braukunst trifft.

Der Genuss steht beim Bäckermeister Wiese, den Käsern von Peppikäse und den Kaffeeröstern von Pro Macchina im Focus. Ergänzt werden diese Berliner Unternehmen von Metzgermeister Peter Inhoven aus Düsseldorf. Alle vier Handwerker werden vor Ort Köstlichkeiten herstellen und die Gäste dabei teilhaben lassen. So kann man mit Metzgermeister Inhoven beim Workshop selbst die Wurst herstellen, um sie danach, heiß vom Grill, mit einem frisch gezapften Pilsner Urquell zu genießen - denn Selbstgemachtes schmeckt immer noch am besten. Auch bei Bäcker Wiese steht die Arbeit vor dem Genuss. Die Besucher sind aufgefordert ihm beim Vermengen der regionalen Zutaten und beim Kneten des Teigs zu helfen, um daraus ofenfrisches Brot zu backen. Bei den Kaffeeprofis von Pro Macchina gibt es Informationen rund um die Kaffeebohne und die verschiedenen Röstungen und der Käser von Peppikäse klärt die Gäste über den Produktionsablauf beim Herstellen von Käse auf und zeigt wie spannend dieser Beruf ist.

Weniger kulinarisch jedoch genauso manuell und handwerklich geht es bei Otter Messer, Phototypen und Ondura ans Werk. Sie arbeiten mit den traditionellen Materialien Leder, Metall und Holz und lassen daraus individuelle Kleinode entstehen. Leens Jan Ondras ist Sattler, Zimmermann und hat auch zwei Jahre Modedesign studiert. Sein Wissen und das handwerkliche Können aus diesen Berufen verbindet er bei seinem Unternehmen Ondura, wo er aus Rindsleder langlebige Lederaccessoires herstellt. Welche Fertigkeiten dabei gefragt sind und wie die Produktion vor sich geht erklärt er in der Werkstatt.

Beim Brauworkshop in Berlin wird Pilsner Urquell gebraut, wie beim Original aus Saarzer Aromahopfen und Pilsner Malz, was sonst nur in der Brauerei in Pilsen passiert. Der Braumeister entführt die Besucher in die Welt der Pilsner Urquell Brauerei und sie erfahren aus erster Hand, was seit über 170 Jahren die Voraussetzungen sind um Pilsner Urquell zu brauen und wie die Braumeister in Pilsen arbeiten. Sollten die Tickets für den Brauworkshop vergriffen sein, steht den Gästen die Do-it-yourself-Bar zur Verfügung, wo sie vom Beermaster in die Kunst des Bierzapfens eingewiesen und über die verschiedenen Zapfstile Mliko, Hladinka und Na Dvakrát informiert werden. Oder sie genießen einfach nur ein unpasteurisiertes Pilsner Urquell an der Tankbierbar. Das Highlight der Zapfkunst wird sicher der tägliche Fassanstich des unfiltrierten, unpasteurisierten Pilsner Urquell aus dem handgefertigten Holzfass, wobei sich der Beermaster täglich von einem Assistenten aus dem Publikum helfen lassen wird.

Alle Handwerker, das kulinarische Angebot sowie das musikalische Rahmenprogramm sind auf der Website https://pilsner-urquell.de/werkstatt/ einzusehen. Dort gibt es noch viele weitere Details sowie die Anmeldformulare für die Workshops.

Pilsner Urquell Werkstatt:
Termin 5. bis 13. Juni 2015, Eintritt frei
Location: FluxBau, Pfuelstraße 5, zweiter Hofeingang, 10997 Berlin / Kreuzberg

 
< zurück   weiter >

Umfrage

Hast du gerade alkoholfreies Bier bei dir zu Hause?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter