Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

April 2019 Mai 2019 Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 18 1 2 3 4 5
Woche 19 6 7 8 9 10 11 12
Woche 20 13 14 15 16 17 18 19
Woche 21 20 21 22 23 24 25 26
Woche 22 27 28 29 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Neue Biere im Winter-Release der Stone UNIQCAN-Serie
Montag, 17. Dezember 2018
Quelle: Stone Brewing GmbH

… die norwegische Farmhouse-Hefe in unserem neuen IPA ist wohlmöglich das Heißeste, was Dir in diesem Berliner Winter passieren kann!

 Das LERVIG / Stone Hi, I’m Kveik IPA ist Stone Brewing Berlins sechste und letzte UNIQCAN Release für 2018. Für diesen Spezialsud braute Stone Brewing gemeinsam mit der LERVIG Brauerei aus Stavanger, Norwegen. LERVIG hat dafür eine spezielle norwegische Farmhouse Hefe mitgebracht die “Kveik” genannt wird, ein norwegischer Dialekt für Hefe. In Norwegen existieren tausende verschiedene Kveik-Varianten: Wer seine eigene Farm besaß, musste in den alten Tagen auch sein eigenes Bier brauen. Jeder Farm hatte so seine eigene Hefe, die über Generationen weitergegeben wurde.

Für dieses Bier wurde die “Hornindal Kveik” benutzt. Eine Hefevariante, die Aromen von Mandarinen, Ananas und anderen exotischen Früchten entstehen lässt. Im Gegensatz zu anderen Hefen, kann diese Mixtur verschiedener Hefestämme bei Temperaturen von bis zu 40 °C fermentieren und trotzdem weiterhin ein sauberes Bier ohne jegliche Geschmacksfehler entwickeln. Der fruchtige Hopfen unterstützt die Aromen der Hefe zusätzlich und führt zu einem sehr komplexen IPA. Das LERVIG / Stone Hi, I’m Kveik IPA gibt damit das perfekte Finale mit vielen, großartigen, exotischen Bieren im ersten Jahr der UNIQCAN-Serie.

Thomas Tyrell, Braumeister bei Stone Brewing Berlin betont: “Es war uns eine Ehre mit Mike dieses sehr spezielle Ale zu brauen. Alle Biere, die ich bis jetzt von LERVIG getrunken habe, hatten ein unglaublich individuellen Geschmack. Dieses Bier zu brauen hat außerdem sehr viel Spaß gemacht, besonders mit all den Herausforderungen, die wir mit unserem kleinen Freund Kveik hatten.”

“Seit dem ich braue bin ich Stone Brewing Fan. Nun auch die Möglichkeit zu haben mit Stone einen Kollaborationssud zu brauen war eine großartige Erfahrung. Da wir die norwegische Seite dieses Suds repräsentieren, haben wir uns dazu entschieden ein modernes IPA mit einer traditionellen norwegischen Hefe zu brauen. Wir sind überglücklich wie gut der Charakter der Kveik-Hefe die fruchtigen Hopfenaromen komplementiert”, ergänzt Mike Murphy, Braumeister bei LERVIG.

Fakten
  • Name: LERVIG / Stone Hi, I’m Kveik IPA
  • Zahlen: 6.2% ABV, 40 IBUs, OG 14 °P, EA 3°P
  • Malz: Gerstenmalz, Weizenmalz, Haferflocken
  • Hopfen Citra, Azzaca, Mandarina Bavaria
  • Hefe: Hornindal Kveik
  • Verfügbarkeit: 0,5l Stone UNIQCANs und vom Fass
Tasting Notes
  • Aussehen: Golden-schillernd, trüb, mit einer weißen Schaumkrone
  • Aroma: Ananas, Pflaume, Zitrus mit einem dezenten Hopfenhintergrund
  • Geschmack: Harzig, Steinfrucht, Birne und Ananas
  • Gaumen: Leichte Wärme, voller Körper, ausbalancierte Bittere
  • Insgesamt:  Milde Bittere, voller Körper mit Ananas- und Pflaumenaromen
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Wenn das Mindest-Haltbarkeits-Datum eines Bieres abgelaufen ist, dann...
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter