Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

März 2017 April 2017 Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 13 1 2
Woche 14 3 4 5 6 7 8 9
Woche 15 10 11 12 13 14 15 16
Woche 16 17 18 19 20 21 22 23
Woche 17 24 25 26 27 28 29 30
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Krombacher Brautradition Kellerbier - Eine Überraschung im Jubiläumsjahr des Reinheitsgebotes
Dienstag, 29. März 2016
Quelle: Krombacher Brauerei (krombacher.de)

Ganz in der Tradition ihrer hohen Braukunst überrascht die Krombacher Brauerei mit einer Neuheit. Inspiriert vom Trend zu naturbelassenen Spezialitäten wird mit dem Absender „Krombacher Brautradition“ als erste Sorte ein Kellerbier – zunächst regional – in den Krombacher Stammgebieten eingeführt.

Die Braumeister aus Krombach lassen mit ihrem gesamten Können, ihrer Hingabe und Leidenschaft mit dem naturtrüben Kellerbier eine alte Brautradition wiederaufleben. Früher war das unfiltrierte Kellerbier nur den Braumeistern vorbehalten, die es direkt vom Fass auf seine Reife und Qualität prüften. Heute kann sich jeder über den besonderen Biergenuss freuen. Die natürliche Trübung verleiht dieser besonderen Bier-Spezialität ihren vollmundigen Geschmack und den ursprünglich kräftigen Charakter für besondere Genussmomente. Durch die perfekte Abstimmung feiner Hopfennoten mit intensiven Malzaromen ist es ein kräftig würziges Geschmackserlebnis.

Das traditionelle Brauhandwerk wird heute mehr denn je geschätzt. Grund genug für die Krombacher Braumeister, mit einem ursprünglichen, naturtrüben Bier zu begeistern. Die besondere Gestaltung des Etiketts, nostalgisch, jedoch mit vertrauten Krombacher Elementen, und ein eigens kreierter Kasten in Holz-Optik und -Haptik unterstreichen den traditionellen Charakter des Absenders „Krombacher Brautradition“. Das Etikett trägt die persönliche Unterschrift des verantwortlichen Braumeisters Manfred Schmidt, der mit seinem Namen für die hohe Qualität der neuen Sorte steht.

Erhältlich ist das Kellerbier ab sofort im 11 x 0,5l und 4 x 6 x 0,33l Mehrwegkasten sowie für die Gastronomie im 20l Fass.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Das erste Getränk nach meinem Freizeitsport ist meist ein...
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter