Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Juni 2020 Juli 2020 August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 27 1 2 3 4 5
Woche 28 6 7 8 9 10 11 12
Woche 29 13 14 15 16 17 18 19
Woche 30 20 21 22 23 24 25 26
Woche 31 27 28 29 30 31
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Inlandsbierabsatz startet mit Minus ins neue Jahr
Donnerstag, 23. März 2017
Quelle: Bundesverband des Deutschen Getränkefachgroßhandels (bv-gfgh.de)

Mit einem Minus von 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat startet der Inlandsbierabsatz im Januar 2017.

Lediglich vier Regionen erreichen ein positives Ergebnis. Dies sind Berlin/Brandenburg (plus 2,4 Prozent), Schleswig-Holstein/Hamburg (plus 8,7 Prozent), Niedersachsen/Bremen (plus 15,9 Prozent) sowie Mecklenburg-Vorpommern (plus 19,7 Prozent). Alle anderen Bundesländer verzeichnen negative Entwicklungen von minus 3,4 Prozent in Bayern bis minus 15,0 Prozent in Sachsen-Anhalt. Auch Nordrhein-Westfalen als größtes Biererzeugerland liegt mit einem Minus von 6,9 Prozent erheblich über dem negativen Durchschnitt im Januar 2017. Von dieser Negativentwicklung sind auch die Biermischungen betroffen. Sie starten mit einem Minus von 13,6 Prozent ins neue Jahr und erreichen einen Absatz von knapp 155.000 Hektolitern (Vorjahr: 179.000 Hektoliter).
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Der Coronavirus sorgt für verrückte Zeiten - Wo trinkst du daheim dein Bier am Liebsten?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter