Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:
Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

August 2017 September 2017 Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 35 1 2 3
Woche 36 4 5 6 7 8 9 10
Woche 37 11 12 13 14 15 16 17
Woche 38 18 19 20 21 22 23 24
Woche 39 25 26 27 28 29 30
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Anzeigen



Angebote im BS-Shop

Advertisement
Bitburger Braugruppe: Bierpreis steigt ab 1. Oktober
 
Werner Wolf: „Haben vier Jahre Kostensteigerungen aufgefangen“

Bitburg. Die Bitburger Braugruppe wird zum 1. Oktober die Abgabepreise über alle Marken und Gebinde hinweg erhöhen. Damit reagiert das Unternehmen auf die seit Jahren steigenden Kosten in allen Bereichen. „Wir haben die Abgabepreise für unsere Hauptmarken zuletzt vor vier Jahren angehoben. In dieser Zeit haben wir die enormen Kostensteigerungen durch interne Sparmaßnahmen und Optimierungen in allen Bereichen aufgefangen. Das ist uns mit viel Anstrengung auch gelungen. Jetzt ist der  Punkt erreicht, wo alle Sparmöglichkeiten ausgeschöpft sind. Deshalb sind wir nun gezwungen, die Preise anzuheben“, erklärt Dr. Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe. Da man dem Endverbraucher kompromisslos die bisher gewohnte Premium-Qualität bieten werde, sei eine Erhöhung des Bierpreises unerlässlich, so Wolf weiter. Die Preiserhöhung gilt für alle Marken und Sorten sowie sowohl für Fass als auch für Flasche.

Zur Bitburger Braugruppe gehören die Marken Bitburger, König Pilsener, Köstritzer, Licher und Wernesgrüner. Seit 2010 hält das Unternehmen außerdem die Marken- und Vertriebsrechte für Königsbacher und Nette.
 
< zurück   weiter >

Umfrage

Wird deine Lieblings-Biermarke in Deutschland gebraut oder im Ausland?
 

Anzeigen



Biersekte@Twitter