Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:

Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Januar 2024 Februar 2024 März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 6 1 2 3 4
Woche 7 5 6 7 8 9 10 11
Woche 8 12 13 14 15 16 17 18
Woche 9 19 20 21 22 23 24 25
Woche 10 26 27 28 29
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Angebote im BS-Shop

Advertisement
Kochen mit Bier - Rezeptideen
Kategorien Hauptspeisen
[meist betrachtet] - [am besten bewertet] - [zuletzt hinzugefügt]

Vorheriges RezeptNächstes Rezept "Rezept als PDF erzeugen "
 

Karpfen mit Braunbiersoße

 
 
Rezept Author:
Bewertung: Keine Wertung
Beschreibung:
 
 

Zutaten:

Zutaten: 1 Karpfen (1,5 kg), 1 Flasche 0,5 Liter dunkles Bier (Altbier, Jubelbier, eventuell auch Kellerweißbier), 1 Zwiebel, 1 Karotte, 2 El Butter, 1 El Mehl, 1 Lorbeerblatt, 2 Nelken, 2 Pfefferkörner, Salz, Zucker, Zitronensaft, 5 Scheiben Zitrone, 100 g geriebener Lebkuchen, 1/2 Tasse Rotwein, 1 El Rosinen, 1 El Mandelstifte

 

 

Zubereitung:

Die Zwiebeln würfeln und die Karotte stifteln, beides mit 1 Eßlöffel Butter einige Minuten glasig dünsten. In einer großen Pfanne mit dickem Boden 1 Eßlöffel Butter schmelzen. Mehl hinein rühren - so lange, bis es braun wird. Die Mehlschwitze mit Bier ablöschen, die gedünsteten Zwiebeln und Karotten dazu geben, mit Lorbeerblatt, Nelken, Pfefferkörnern, Zitronenscheiben und 1/2 Tl Salz würzen. Alles 30 Minuten unter Umrühren köcheln. Die Soße durch ein Sieb in einen großen Topf gießen. Lebkuchen, Rotwein, Rosinen und Mandelstifte an die Soße geben. Unter Rühren nochmals kurz aufkochen. Mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken; die kräftige Soße ist jetzt fertig. Den Karpfen schuppen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Alle Karpfenscheiben nebeneinander auf den Boden des Topfes legen. Sie müssen von der Soße bedeckt sein - notfalls Bier nachgießen. Die Karpfenstücke bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten köcheln. Dazu schmeckt am besten Jubelbier!

 

 

Anmerkungen:

 

 
Rezept Bewertung
1 (schlecht)1
2
3
4
5
5 (Sehr gut)


Anzeigen