Biersekte vernetzen!

Biersekte empfehlen:

Biersekten-Gruppen bei:
Facebook-Gruppe Twitter-Seite MeinVZ-Seite GooglePlus
Pinterest

Veranstaltungen

Januar 2024 Februar 2024 März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 6 1 2 3 4
Woche 7 5 6 7 8 9 10 11
Woche 8 12 13 14 15 16 17 18
Woche 9 19 20 21 22 23 24 25
Woche 10 26 27 28 29
Veranstaltung ergänzen Veranstaltung ergänzen

Bierige Geschenkideen

Angebote im BS-Shop

Advertisement
Kochen mit Bier - Rezeptideen
Kategorien Hauptspeisen
[meist betrachtet] - [am besten bewertet] - [zuletzt hinzugefügt]

Vorheriges RezeptNächstes Rezept "Rezept als PDF erzeugen "
 

Bochumer Bierroulade

 
 
Rezept Author:
Bewertung: Keine Wertung
Beschreibung:
 
 

Zutaten:

8 Schnitzel (ca. 80 g. ), 8 Scheiben magerer Speck, 8 große Spinatblätter, 8 feine Möhrchen, 1 Becher (200g) Sahne, 0,2 l Pils 100 g Quark, feingehackte Schalotten, 0,2 l klare Brühe, Petersilie, 2 Lorbeerblätter, 6 Wachholderbeeren, Butter, Senf, Soßenbinder (Mondamin), Salz & Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Schnitzel flach klopfen (anstatt der Schnitzel kann man auch vorgeschnittene Schweinerouladen nehmen .) Die Schnitzel (Rouladen) auf den Speck legen , leicht würzen und mit Quark und Senf , je nach Geschmack, bestreichen. Danach die knackig gekochten Möhren und die feingehackten Schalotten (das sind Zwiebeln, für alle die sonst nichts mit kochen am Hut haben) auf die Rouladen streuen. Zum Schluss kommen die kurz blanchierten Spinatblätter auf die Roulade. Dann die Rouladen fest zusammenrollen, feststecken (mit Spießen oder Zahnstocher) und in der Butter kurz anbraten. Dazu benutzt an am besten eine Casserolle oder einen großen Topf. Nach dem anbraten werden die Rouladen mit der Sahne, Brühe und natürlich dem herrlich herben Fiege Pils abgelöscht . Wacholderbeeren und Lorbeerblätter hinzufügen und 10 Minuten zugedeckt kochen lassen. Danach Rouladen entnehmen und warm stellen , bis die Soße fertig ist. Die Soße: Die restliche Soße durch ein Sieb gießen und 6-8 Minuten kochen lassen. Mit Soßenbinder binden und einige kleine Butterstückchen hinzufügen. Anschließend die Soße über die Rouladen geben, mit Petersilie bestreuen und servieren. Hierzu serviert man Kartoffelgerichte und gemischten Salat.

 

 

Anmerkungen:

 

 
Rezept Bewertung
1 (schlecht)1
2
3
4
5
5 (Sehr gut)


Anzeigen